Was bisher geschah...

Archivierte Mitteilungen

 

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Ausstellern, dem Team vom Gutscafé und den vielen Besuchern aus nah und fern, die dazu beigetragen haben, dass alle einen wunderschönen Sommergartentag mit netten Gesprächen auf Gut Zichtau verleben konnten!

 

in Zusammenarbeit mit dem Jugendförderungszentrum Gardelegen - die Stiftung Zukunft Altmark unterstützt das Projekt „Lehr- und Lernort Gut Zichtau für Kindertagesstätten und Schulen“ für das Jahr 2019

 

 

Sehr glücklich und dankbar war Heike Krieg, die Betreiberin vom Gutscafé, als Sie die Nachricht erhielt, dass die Stiftung Zukunft Altmark ihr Projekt „Lieber gemeinsam als einsam“ am Heiligen Abend 2019 auf Gut Zichtau mit einer Summe von 1.000 € finanziell unterstützt. Denn dieser Stiftung ist es ein Herzensanliegen, die traditionelle Heimatpflege und das Brauchtum zu fördern, besonders bei den Kindern und Jugendlichen.

Das Gut Zichtau lädt am Sonntag, dem 16.6.2019, von 11 bis 16 Uhr im Rahmen der Offenen Gartenpforte zum Thema "Rosen & Hortensien" ein. Es werden an diesem Tag u. a. Hortensien und Rosen in Sorten sowie Begleitstauden verkauft. Weiterhin gibt es kostenloses Informationsmaterial zum Mitnehmen. Stände mit Deko, Gestecken, Blumen, Kräutern, Gemüsejungpflanzen, Schmuck, Töpfereien, Marmeladen und vieles mehr laden zum Stöbern & Kaufen ein.

 

 

Am Montag, dem 20.05.2019, fand im Rinderstall auf Gut Zichtau die 3. Renate-Bergmann-Lesung zum Buch "Ich habe gar keine Enkel" mit der Schauspielerin Anke Siefken und dem Autor Torsten Rohde statt. In der Altmark scheint es die größten Fans zu geben, denn die Veranstaltung war seit Wochen ausverkauft und die Lesung wurde wie beim Mal zu vor durch die Lachkrämpfe der Zuschauer zeitlich überzogen. Anke Siefken ging wieder mal großartig in ihrer Paraderolle als Renate Bergmann auf. Die...

Heute konnten wir eine kleine Gruppe der Kita Immekath begrüßen, die das Kinderprojekt mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Zukunft Altmark nutzte. Nach einem entspannten Ankommen und Austoben in der freien Natur war heute die Fingerfertigkeit beim Nassfilzen gefragt. Erste kleine Kunstwerke sind entstanden! Für die Kinder mit der längsten Ausdauer gab es noch die Möglichkeit, sich einen Traumfänger zu basteln.

Heute kam uns die Kita „Entdeckerland“ Lindstedt mit verschiedenen Gruppen von 3- bis 6-jährigen Kindern besuchen. Dafür wurde das Programm unter toller Regie der Mitarbeiterinnen vom JFZ Gardelegen individuell für die Kinder gestaltet. Während die eine Gruppe Pflanzen für das Töpfern suchte und nebenbei Hirsch Heinrich dem II. einen Besuch abstattete, töpferten weitere Kinder bzw. bastelten sich einen Traumfänger im Kornspeicher. Der Höhepunkt war aber der begleitete Besuch von den zwei

Der ersehnte Regen hörte pünktlich zu Beginn der Veranstaltung auf und auch die Sonne meinte es noch gut zum 8. Gartentag. Wir danken den tollen Ausstellern, die mit ihrer großen Vielfalt wieder zu einem sehr gelungenen Markt beigetragen haben, und natürlich allen Besuchern für ihr zahlreiches Erscheinen. Ein weiterer Dank geht an das Gutscafé und die Aussteller, die unsere Besucher bestens kulinarisch verwöhnten sowie an den Waldbadverein Zichtau für seine großartige Unterstützung. Weiterhin...